Lobbying , Public CBCR , Transparenz

Warum die Bundesregierung mit ihrer Blockade der Konzerntransparenz uns allen schadet

Dieser Beitrag erschien in einer leicht gekürzten Fassung als Außenansicht in der Süddeutschen Zeitung vom 8. Oktober 2018.

Derzeit blockiert die Bundesregierung maßgeblich in Brüssel eine Maßnahme zur Veröffentlichung länderbezogener Konzernbilanzdaten. BürgerInen und die Politik Europas könnten sich mittels dieser Daten aus dem Schwitzkasten der weltweit mächtigsten Lobbyisten und…

Allgemein

EU-Kommission zieht länderspezifischen Konzernberichten die Zähne

Die deutsche Bundesregierung unter der Federführung des Finanz- und
Justizministeriums blockiert traditionell Anstrengungen für mehr
Konzerntransparenz, die das Ausmaß der Gewinnverlagerungen in
Steueroasen und die Verluste für Entwicklungsländer aufdecken könnten
(wir berichteten hier).

Nun hat sie sich offenbar unter Kommissionspräsident Juncker weitgehend durchsetzen können. Aus einer…

Allgemein

Neueste Nachrichten – Kurzüberblick

Milliardenschaden: Globales Steuerabkommen bedroht die deutsche Wirtschaft (Welt)
Mit
dem globalen Steuerabkommen BEPS wollte Schäuble Steuertrickser wie
Apple drankriegen. Doch es zeichnet sich ab: Der deutsche Fiskus
verliert bei der Neuverteilung des Steuerkuchens Milliarden.
TJN-Kommentar:
Leider übernimmt der Artikel die Mär vom großen Verlierer Deutschland
weitgehend ohne sie…