Allgemein

Zivilgesellschaft fordert öffentliche Konzernberichte um aggressive Steuervermeidung zu beenden

Offener Brief als PDF

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen fordern sieben zivilgesellschaftliche Organisationen (darunter Ver.di, Transparency International und Oxfam) von den Vorsitzenden von CDU/CSU und SPD sich für  öffentliche Berichterstattung von Konzernen  einzusetzen.

Aggressive Steuervermeidung von Konzernen verursacht in den EU-Staaten geschätzte Einnahmeverluste in Höhe von 60 Mrd €, davon allein…

Allgemein

Schattenfinanzindex 2018 zeigt: Deutschland weiter vorn unter weltweiten Schattenfinanzzentren

Pressemeldung als PDF

Das Tax Justice Network und das Netzwerk Steuergerechtigkeit veröffentlichen zum fünften Mal den Schattenfinanzindex mit dem Ranking der schädlichsten Zentren der globalen Geheimhaltungs- und Steuervermeidungsindustrie. Die Hauptbotschaft lautet: Die politischen Schritte für mehr Finanztransparenz können mit der Ausweitung der Schattenfinanzplätze kaum Schritt halten und lassen…

Allgemein

Stellungnahme zur Gesamtkonzernsteuer

Anlässlich des Vorschlags der EU Kommission zur Neuauflage der Gemeinsamen Konsolidierten Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage (GKKB) vom Oktober 2016 hat das Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland nun eine Stellungnahme zur Gesamtkonzernsteuer verfasst:

Gesamtkonzernsteuer – Position des Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland – 25.1.2017

 
Das Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland unterstützt grundsätzlich die Einführung einer Gesamtkonzernsteuer.

Allgemein

Ver.di-Brief an Schäuble zu Country-by-Country Reporting

Brief des ver.di-Vorsitzenden Frank Bsirske an Bundesminister Wolfgang Schäuble zu öffentlichen länderbezogenen Berichtspflichten für Unternehmen:
Hier als pdf
***

Vorschlag der EU-Kommission bezüglich der Änderung der EU-Richtlinie im Hinblick auf die Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen und Zweigniederlassungen

Sehr geehrter Herr…

Allgemein

Steuerpolitische Eckpunkte des DGB zur Bundestagswahl 2017

Pressemitteilung des Deutschen Gewerkschaftsbunds
vom 14.12.2016
DGB legt Eckpunkte für gerechte Steuerpolitik vor
Gerecht besteuern, in die Zukunft investieren – unter
diesem Motto hat der Deutsche Gewerkschaftsbund seine steuerpolitischen
Eckpunkte zur Bundestagswahl 2017 vorgelegt. DGB-Vorstandsmitglied Stefan
Körzell sagte am Mittwoch in Berlin:
„Für…